Lieferland:

Loading.. Ihr Warenkorb wird aktualisiert…

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Lacktüren

Türen in allen Farben - für jeden Stil

Lackierte, glänzende oder seidig-mattglänzende Türoberflächen liegen im Trend. Ob farbig oder in klassischem Weiß: lackierte Türen überzeugen mit ihrer besonderen Optik und robusten Oberfläche.

Vorteile von Lacktüren

Weißlack Tür 4004 der Provence Linie von Westag & Getalit
Weißlack Türen: Beliebt für jeden Stil

Lacktüren zeichnen sich durch ihre widerstandsfähige Oberfläche aus. Dank Mehrfach-Lackierung und UV-gehärtetem Klarlack als Schutzschicht werden die Türen äußerst resistent gegen mechanische und chemische Beanspruchung.

Die Lack-Oberfläche lässt sich besonders einfach pflegen. Da sie einfach mit einem feuchten Tuch und handelsüblichen Putzmittel gereinigt werden kann, ist die Lack-Oberfläche besonders populär bei Haushalten mit Kindern oder bei viel genutzten Türen.

Nach jedem Lackiervorgang wird das Türblatt optisch geprüft. Dadurch erhält man stets eine absolut ebenmäßige Optik. Die Auswahl an Lackfarben ist nahezu unbegrenzt, sodass sich vielfältige Designmöglichkeiten bieten. Lacktüren sind in nahezu allen RAL-Farben verfügbar und setzen der individuellen Gestaltung damit keine Grenzen.

Rubinrote Lacktür (RAL 3003) von Lebo
Akzente setzen: Lacktür in Rubinrot
  • alle Farben möglich
  • leichte Reinigung
  • strapazierfähige Oberfläche
  • Stil- und Designtüren
  • viele Modelle

RAL-Farben

Was sind RAL-Farben?

RAL-Farben sind normierte Farben, die von der RAL gGmbH erstellt und verwaltet werden. Hierbei handelt es sich um eine Reihe von weltweit eingesetzten Farbsystemen und Farbkatalogen, die jeweils eine Palette von normierten Farben umfassen. Da jede Farbe einer eindeutigen Nummer zugeordnet wird, lassen sich Farben von Anstrichen und Lacken präzise kommunizieren, ohne dass ein Farbmuster übergeben werden muss.

RAL-Farben bei Lacktüren

Lacktüren können in vielen verschiedenen Farben ausgewählt werden. Einige RAL-Farben sind dabei besonders beliebt.

Zu den Klassikern unter den Lacktüren zählen Weißlack Türen. Sie sind zugleich zeitlos und elegant und verleihen dem Raum einen modernen Look. Die beliebteste RAL-Farbe bei weißen Türen ist Reinweiß RAL 9010. Ebenfalls gern gekauft werden Türen in der Trendfarbe Anthrazitgrau RAL 7016.

Auffällige Farben erfreuen sich auch immer mehr an Beliebtheit. Sowohl in leuchtendem Rot als auch in königlichem Blau: Farbige Lacktüren setzen ein tolles Highlight in den eigenen Wohnräumen.

Designmöglichkeiten von Lacktüren

Lacktüren überzeugen nicht nur durch ihre große Farbauswahl, sondern auch durch die vielfältigen Designmöglichkeiten der Türoberfläche.

Eine schlichte, glatte Oberfläche eignet sich bei besonders leuchtenden Farben. Elegante Füllungen oder Glaseinsätze können den stilvollen Charakter einer Lacktür unterstreichen. Bei der Kombination von einer modernen, matten Lackierung mit dem Charme des Landhaus-Stils erhält man ein einzigartiges Designelement.

Fazit zu lackierten Türen

Türen mit lackierter Oberfläche gibt es in allen Farben und durch zahlreiche Designs lassen sie sich mit jedem Stil kombinieren.
Dank der großen Farbvielfalt und der unterschiedlichen Modelle bei lackierten Türen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Sie überzeugen nicht nur durch auffällige Farbtöne, sondern wirken ebenfalls in schlichten Farben mit verschieden konfigurierten Oberflächen als Eyecatcher. Alle Lacke sind absolut ebenmäßig und fügen sich harmonisch in jeden Wohnbereich ein.
Durch gleichmäßige Mehrfachlackierungen sind Lacktüren enorm strapazierfähig und abriebfest.

Im Türen-Wiki weiterlesen

Buchstabe im Türen-ABC wählen:
#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

War der Artikel hilfreich?