Lieferland:

Loading.. Ihr Warenkorb wird aktualisiert…

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Montage: Türdrücker

Wie montiere ich einen Türdrücker?

Genau wie bei Türen, gibt es auch bei Türdrückern eine große Anzahl an Modellen. Zwar passt fast jeder Türdrücker auf jede Tür, allerdings kann die Art der Anbringung von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein. Dies bedeutet: Es gibt leider keine Allzweck-Formel für die Türgriff-Montage. Je nach Modell und Hersteller müssen Sie sich an der jeweiligen Bedienungsanleitung orientieren.

Türdrücker montieren: Step-by-Step-Anleitung für eine Rosettengarnitur

Ein wesentlicher Vorteil der Rosettengarnitur ist die schnelle und einfache Montage, die selbst ungelernten Heimwerkern gelingt. Mit wenigen Handgriffen und Arbeitsmaterialien sind die einzelnen Bestandteile angebracht. Im Lieferumfang sollte neben der Garnitur auch eine Bohrschablone und Befestigungsschrauben enthalten sein. Es empfiehlt sich, das Vorhandensein aller Bestandteile vor dem Montieren zu überprüfen. Für die Montage werden folgende Arbeitsmittel benötigt: Bohrmaschine mit passendem Aufsatz, Schraubenzieher, Schere sowie ein Spitzbohrer oder Hammer und Nagel zum Markieren. Da es keine Allzweckformel für das Anbringen eines Türdrückers gibt, stellt die mitgelieferte Gebrauchsanleitung eine weitere Hilfestellung dar.

Schritt 1: Als erstes wird der Drückerstift (Vierkantstift) in die vorgesehene Öffnung (Schlossnuss) gesteckt. Danach wird die Bohrschablone aufgelegt und die Bohrlöcher mittels Spitzbohrer angekörnt. Die Schablone zeigt genau an, wo die Schrauben später sitzen.

Schritt 2: Im Anschluss daran werden entsprechend der Markierungen vorsichtig die Löcher gebohrt. Hierbei ist Vorsicht geboten. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu tief bohren und das Holz auf der anderen Seite der Tür splittert.

Schritt 3: Nun wird die untere Halterung der Rosettengarnitur mit den Stütznocken auf beiden Seiten der Tür in die vorgebohrten Löcher gesetzt. Beide Halterungen werden beidseitig mittels Befestigungsschrauben am Türblatt befestigt.

Schritt 4: Anschließend drücken Sie die Rosettenabdeckung inklusive Türklinke auf die Halterungen. Nach dem Anbringen des Drückers sollte dessen Funktionalität überprüft werden, um eine einwandfreie Handhabung zu garantieren.

Im Türen-Wiki weiterlesen

Buchstabe im Türen-ABC wählen:
#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

War der Artikel hilfreich?